Am Samstag, den 11.01.2020 stand für unsere U13 nach der Weihnachtspause in Nordhastedt der nächste Spieltag auf den Plan. Gegner waren um 09:30 Uhr der Barkelsbyer SV und um 12:00 Uhr der Wyker TB. Leider standen uns nur sechs Feldspieler, dafür aber zwei Torhüter zur Verfügung.

 Trotz zeitweise ansprechenden Leistungen wurden beide Spiele als Verlierer (4:9 + 5:17) beendet.

 Vor allem in den ersten Hälften beider Spiele konnte sehr gut gegen gehalten werden. Erst zum Ende der Hälfte ließ die Kraft, aber auch die Konzentration nach. Die Gegner waren personell deutlich besser aufgestellt. Besonders gegen die sehr starken Wyker war ein 3:7 Rückstand nach der ersten Hälfte mehr als gut.

 Viele Torchancen konnten verwertet werden, es hätten jedoch deutlich mehr sein können. Eine Steigerung gegenüber früheren Spieltagen war aber sichtbar. Auch die Spielweise und der Teamgedanke hat sich um einiges verbessert. So wurden Bälle von den „Großen“ auch mal abgespielt und konnten teilweise sogar von den jüngeren Spielern verwertet werden. Die Abwehrarbeit verlief gerade in den ersten 10 Minuten top.  Doch dann kam in beiden Spielen unerwartet ein Tief. Lag es an der Kondition bzw. des kleinen Kaders oder der Konzentration? Dies gilt es in den nächsten zwei Trainingseinheiten zur ermitteln und so gut es geht auszubügeln.

 Teamgeist und Kampfgeist blieben zu keiner Zeit auf der Strecke. Bemerkenswert, besonders gegen Wyk. Es wurde bis zur letzten Minute um jedes Tor gekämpft. Die Motivation fiel nicht ab - Chapeau an das Team! smile

 Am 26.01.2020 steht für unsere Kids schon der nächste Spieltag an. Dieser findet in Barkelsby statt. Gegner sind um 10:00 Uhr die Baltic Storms Blue und um 12:30 Uhr die Baltic Storms White.

Gettorfer TV:

[T] Bjarne Peters, [C] Thore Magnus Lück (3:0), Patrick Zorn, Lisa Franke, Ole Gräbs (1:1), Bjarne Luca Wenholt (5:1), Janina Schoß, [T] Nils Schröder